KARDEA! - der Preis für neue Ideen zum Thema Geld

Life Hacks

Lena Gugenberger Lena Gugenberger

KARDEA! ist der erste österreichweite Preis für Finanzbildung an Schulen. Ziel ist es, einen bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit Geld zu fördern. Teilnehmen können Schüler*innen aller Schulstufen und -formen bzw. deren Lehrkräfte. Zu gewinnen gibt es tolle Geld- und Sachpreise!

 

Ist Geld wichtig für dich? Was sind deine besten Tricks im Umgang mit Geld? Welche Geldfallen kennst du?

Ein guter Umgang mit Geld ist wichtig fürs Leben. Deshalb suchen wir deine kreativen Ideen und Projekte dazu! Deiner Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt: Du kannst malen, basteln, schreiben, singen, tanzen oder Videos machen. Diese reichst du dann ganz einfach online auf www.kardea.org ein. 

Die besten drei Projekte jeder Kategorie (Volksschule, Unterstufe, Oberstufe) werden von einer Jury ausgewählt und gewinnen Geld- und tolle Sachpreise, wie Lesungen, berufspraktische Tage, Praktika, exklusive Treffen mit WU-Professor*innen/Absolvent*innen, VIP-Führungen durchs FLiP etc.

Mehr Infos, Inspirationen für Projekte, die Preisträger*innen aus dem Vorjahr und das Einreichungsformular findest du auf: www.kardea.org


Lena Gugenberger
Lena Gugenberger
Lena arbeitet im Team von Three Coins. Die Entwicklungsschmiede für wirkungsvolle Bildungsformate im Bereich der Finanzkompetenz. Mit KARDEA! hat Three Coins den ersten österreichweiten Preis für Finanzbildung an Schulen geschaffen. Die Vision von Three Coins: Alle Menschen bewegen sich frei und selbstbestimmt durchs Leben, ganz ohne Geldsorgen. Deshalb vermittelt das Team von Three Coins Finanzkompetenz seit 2018 an junge Menschen und schult gezielt Jugendarbeiter*innen in diesem Bereich.

.............................................................................................................